Heilpraktikerin Mia Döhmen

Craniosacrale Osteopathie

Ziel meiner therapeutischen Arbeit ist hier, durch sanfte  Behandlung von Bindegewebe und Faszien, die bis hin zu Hirn- und Rückenmarkshäuten reichen, eine verbesserte Versorgung des Gewebes mit Blut, Gehirn- und Bindegewebsflüssigkeit und damit eine verbesserte Funktion des gesamten Körpers zu erreichen. Dabei liegt der Focus auf dem zentralen Nervensystem, das im Schädel (Cranium) eingebettet ist und über das Rückenmark bis zum Kreuzbein (Sacrum) reicht (cranio-sacral).

Homöopathie

Seit 2005 beschäftige ich mich intensiv mit der klassischen Homöopathie. Die Empfindungsmethode, die mich seit meinem ersten Seminar 2007 bei Dr. Rajan Sankaran (Empfindungsethode) begeistert, brachte mir einen weiteren Zugang zur Homöopathie, der eine ideale Ergänzung zu klassichen Anamnesemethode darstellt. Hierbei wird nach dem Muster gesucht, das das Erleben eines jeden Menschen auf die für ihn typische Weise prägt. Anhand dieses Musters wird das dazu passende homöopathische Mittel ausgewählt. Die Symptome werden zusätzlich mittels der klassischen Homöopathie repertorisiert, um das Mittel zu bestätigen.