Aktuelles:

Systemische Aufstellung am Sonntag, den 17. 11. 2019 in Köln Lindenthal

Das Erspüren dessen, was im Raum ist, wozu auch der Körper desjenigen gehört, den ich behandle, gehört seit 19 Jahren zu meiner Arbeit. Von daher war es nur ein weiterer Schritt auf dem Weg, dieses Erfühlen auch für die Arbeit mit Gruppen zu nutzen.

 

Als systemische Aufstellerin ("Familienstellen") freue ich mich, nun auch gemeinsam mit meinen Klienten aus einer oft ungewohnten Perspektive heraus auf Konflikte und krankheitsfördernde Situationen schauen zu können. Dabei öffnen wir uns gemeinsam einem Raum, in dem die Dinge so sein dürfen, wie sie sind. Durch das Fokussieren auf systemische Zusammenhänge können sich Lösungswege zeigen.

 

Wer diese Arbeit kennen lernen möchte, und im eigenen Körper erspüren möchten, wie die jeweilige Position im Raum innerhalb eines Systems unterschiedliche Empfindungen auslösen kann, ist herzlich eingeladen, am Sonntag, den 17.11.2019 ab 13:15 Uhr an einer systemischen Aufstellung in Köln Lindenthal als Stellvertreter/In teilzunehmen. Die Teilnahme ist für Stellvertreter/Innen kostenlos.

 

Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie mich gerne, an oder senden Sie eine E-mail, dann erfahren Sie die Details wie z.B. den Veranstaltungsort (auf der Dürener Straße) und wir können Ihre Fragen klären.

 

Am Samstag vor der Aufstellung und am Sonntag Vormittag stehe ich auch gerne für Rückfragen zur Verfügung.

 

 

Herzlichst,

 

Ihre Mia Döhmen